moveurope!

image.png
Bild von iOS.jpg

moveurope! ist ein Projekt, das legale Migrationsrouten innerhalb der Europäischen Union stärkt, erleichtert und bekannt macht. Um jungen geflüchteten Menschen zu ermöglichen, sich über europäische Grenzen hinweg zu bewegen, nutzt moveurope! die existierenden Mittel und Möglichkeiten. Über Visaverfahren organisiert und unterstützt moveurope! Freiwilligendienste, Ausbildungen und Praktika außerhalb des Mitgliedsstaates, in dem die Person aufgrund ihres Aufenthaltstitels lebt. moveurope! ist auch und vor allem ein Netzwerk. moveurope! verbindet Menschen und Gruppen in der EU, die die Vision eines Europas teilen, in dem alle jungen Menschen die gleichen Möglichkeiten haben, egal woher sie kommen oder welchen rechtlichen Status sie haben.

Europäisches Solidaritätskorps in Leipzig

Das Europäische Solidaritätskorps der EU bietet verschiedene Fördermöglichkeiten und Programme für junge Menschen an. Mit dem Europäischen Freiwilligendienst können junge Erwachsene eine befristete Zeit in einem gemeinnützigen Projekt im Ausland verbringen und dabei nicht nur anderen helfen, sondern die eigenen Kompetenzen erweitern und besondere Erfahrungen machen. Wir haben es uns zur Mission gemacht, den ESK in Leipzig zu verbreiten. Wir unterstützen Einrichtungen (wie z. B. andere gemeinnützige Vereine, Kulturstätten etc.) dabei, sich für den Europäischen Freiwilligendienst als Aufnahmeeinrichtung zu registrieren. Außerdem leisten wir tatkräftige Hilfe bei der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung der Freiwilligendienste. Dank dem ESK können junge Europäer*innen sowie junge Geflüchtete nach Leipzig kommen und somit ihre Mobilitätsrechte innerhalb Europas ausüben. Haben Sie Interesse daran, Aufnahmeeinrichtung zu werden? Mehr Informationen finden Sie hier. 

Bild ESK.png
1.jpg

 

 

Vergangene Veranstaltung

Welche Mobilitätsrechte haben Geflüchtete innerhalb von Europa? Du bist selbst Geflüchtete*r und möchtest wissen, wie du dich innerhalb Europas von einem Land in ein anderes bewegen kannst? Wie das Europarecht darauf Einfluss hat und was das ganz konkret bedeutet, wird Wasim Sediqui, wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Leipzig und Experte für Migrationsrecht, bei unserer Veranstaltung zum Thema Mobilitätsrechte für Geflüchtete erklären. Nach seinem Vortrag mit dem Titel „Die Mobilitätsrechte von Geflüchteten im Lichte des Europäischen Migrationsrechts - Entwicklung, Rechtsinstrumente und Rechtsquellen“ gibt es die Möglichkeit, in einer offenen Runde zu diskutieren und Fragen zu klären. Dabei wird es sprachliche Unterstützung für arabisch- oder englischsprachige Personen geben. Der Vortrag richtet sich vor allem an Nichtjurist*innen, die den rechtlichen Rahmen verstehen wollen, der die Mobilitätsmöglichkeiten für Geflüchtete bestimmt. (Trotzdem ist die Veranstaltung bestimmt auch für Jurastudierende und Jurist*innen spannend ) Die Veranstaltung findet am 23.11. um 19 Uhr statt. Aufgrund der aktuellen pandemischen Entwicklung findet die Veranstaltung nur über zoom statt! Teilt die Veranstaltung auch gern mit interessierten Freund*innen. Wir freuen uns auf euch!


ماهي حقوق التنقل التي يتمتع بها اللاجئون داخل أوروبا؟ هل أنت لاجئ وترغب في معرفة كيف بإمكانك التنقل والتحرك ضمن أوروبا من دولة لأخرى؟ ماهي النفوذ التي يملكها القانون الأوروبي وماذا يعني بالتحديد، هذا ما سيقوم بإيضاحه السيد وسيم صادقي الموظف في جامعة لايبزيج والخبير بحقوق الهجرة من خلال محاضرته حول موضوع حقوق التنقل للاجئين.
بعد إلقاء هذه المحاضرة يوجد هناك إمكانية لطرح الأسئلة والإجابة عليها وإجراء مناقشة لهذه الأسئلة وإجاباتها. خلال المحاضرة سيكون متواجد للترجمة والدعم اللغوي متحدث باللغة العربية والانجليزية.
المحاضرة موجهة بشكل أساسي إلى غير المتخصصين في المجال الحقوقي للذين يريدون فهم الإطار الحقوقي الذي يحدد إمكانيات التنقل للاجئين.
(ومن المؤكد أيضاً أن هذه الفعالية ستكون مثيرة للمتخصصين والطلاب في مجال الحقوق والمحاماة ) ستجري الفعالية في يوم 23.11 الساعة السابعة مساءً في القاعة رقم 1 في جامعة لايبزيج وستنقل بالتوازي عبر برنامج ال Zoom.
يرجى مشاركة هذه الفعالية مع أصدقاءكم المهتمين بموضوع هذه المحاضرة، يسعدنا تواجدكم ومشاركتكم!